1. Startseite
  2. Wirtschaft

Playstation 5: PS5 gibt es auch aus purem Gold - Preis ist horrend

Erstellt:

Von: Svenja Wallocha

Die neue Playstation 5 gibt es auch aus purem Gold. Ganz billig ist die Luxus-Ausgabe der PS5 allerdings nicht.

Offenbach - Der Release der Playstation 5 (PS5) im November 2020 war ein Highlight für Gaming-Fans. Nach gut sieben Jahren brachte der Hersteller Sony die lang erwartete neue Konsole raus. Dass die PS5 recht schnell ausverkauft war, verwunderte deshalb wenig. Trotz des stolzen Preises von fast 500 Euro schlugen viele Käufer direkt zu. Auf Online-Marktplätzen wurde die Spielekonsole für teilweise noch höhere Summen angeboten. Ein Luxusveredler aus Russland setzt in puncto Preis und Exklusivität jetzt noch eine Schippe drauf.

Nicht nur Probleme bei der Technik, sondern auch das Design der PS5 sorgte bereits für viel Kritik. Die schwarz-weiße Farbkombination mit den Seitenflügeln wurde im Netz beispielsweise mit einem Aktenordner oder Modem verglichen. Auch die Größe fanden viele Fans problematisch. Andere wiederum lobten das futuristische und edle Aussehen. Eine besonders luxuriöse Variante der Playtstaion 5 erschuf nun der Luxushersteller Caviar.

Name der Konsole\tPlaystation 5 (PS5)
Hersteller\tSony
Typ\tStationäre Konsole
Release\t19. November 2020
Preis\t499 Euro (mit Laufwerk), 399 Euro (ohne Laufwerk)

Playstation 5 aus 20 Kilogramm Gold - Diese Luxus-PS5 ist ein Vermögen wert

Nachdem das Unternehmen in der Vergangenheit bereits mit Veredelungen von anderen Technik-Geräten aufgefallen war, nahm es sich nun die PS5 vor. Verkauft wird nur ein Exemplar und das zu einem Preis, der alles andere in den Schatten stellt.

Die Konsole wird von acht Lagen aus 18-karätigen Gold eingehüllt. Insgesamt soll sie aus 20 Kilogramm des Edelmetalls bestehen. Diese PS5-Version, die das Unternehmen „Golden Rock“ nennt, sei ein „Meisterstück“, heißt es auf der Homepage von Caviar. Tatsächlich sieht die Außenhülle der Konsole wie eine vergoldete Steinwand aus.

Wer die neue restlos ausverkaufte Playstation 5 erhält, kann sich freuen. Jetzt gibt es aber Ärger wegen dem neuen DualSense-Controller der PS5.
Ein Luxusveredler kreierte die wohl teuerste und luxuriöseste PS5. Kein Vergleich zur herkömmlichen Variante auf diesem Bild. © Katie Collins/imago-images

Playstation 5: PS5-Controller mit Krokoleder überzogen - Preis stellt alles in den Schatten

Auch die Controller wurden veredelt. Der Griff soll mit original Krokodilleder überzogen sein. Dazu kommen goldene Akzente. Der genaue Preis für die Luxusedition wird von dem Unternehmen zwar nur auf Anfrage herausgegeben, laut „Letsgodigital“ soll er jedoch bei geschätzten 1,5 Millionen Euro liegen.

Wann die edle Variante der PS5 erhältlich sein wird, blieb bisher offen. Informationen zur Hardware werden auf der Seite ebenfalls nicht genannt. Laut „Bild.de“ soll die goldene Playstation 5 im Inneren jedoch noch mit der Technik der 400-Euro-Basis-Playstation arbeiten. Ein Laufwerk sei nicht dabei.

Da viele Gaming-Fans 2020 keine Playstation 5 (PS5) mehr ergattern konnten, wird nun auf Nachschub in 2021 gewartet. Sony machte bereits eine Ankündigung. (svw)

Auch interessant