1. Startseite
  2. Wirtschaft

Finger weg von diesem Champagner: „Kleiner Schluck kann tödlich sein“

Erstellt:

Ein Mann nimmt ein Glas Champagner von einem Tablett.
Wer einen bestimmten Champagner trinkt, spielt möglicherweise mit seinem Leben. (Symbolfoto) © Britta Pedersen/dpa

Beim Champagner sollten Verbraucher aufpassen: Behörden warnen vor einer bestimmten Marke. Es besteht Lebensgefahr. Mehr dazu lesen Sie in diesem Artikel:

Hamm - Nur wenn die Trauben aus einer bestimmten Region aus Frankreich stammen, darf ein Schaumwein Champagner heißen. Das Getränk gilt vor allem bei den Reichen und Schönen als Statussymbol. Doch wer eine bestimmte Marke trinkt, spielt möglicherweise mit seinem Leben. wa.de* verrät, warum das Trinken dieses Champagners lebensgefährlich sein kann.

In vereinzelten Flaschen des Schaumweins wurde ein Stoff gefunden, der schon in geringen Mengen schlimme gesundheitliche Folgen haben kann. „Die Einnahme eines kleinen Schlucks kann tödlich sein“, warnt das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit. *wa.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant