Hammersbach: SPD begrüßt dritte Partei im Parlament

Hammersbach: SPD begrüßt dritte Partei im Parlament

Hammersbach: SPD begrüßt dritte Partei im Parlament
FDP wittert unzulässige Wahlwerbung: Kritik an Broschüre der Stadt und Beschwerde bei der Kommunalwahlaufsicht
FDP wittert unzulässige Wahlwerbung: Kritik an Broschüre der Stadt und Beschwerde bei der Kommunalwahlaufsicht
CDU-Kandidaten Srita Heide und Erhard Rohrbach sprechen sich für eine Brücke über den Main aus
CDU-Kandidaten Srita Heide und Erhard Rohrbach sprechen sich für eine Brücke über den Main aus
Wahl-Umfragen: Feine Unterschiede haben große Auswirkungen auf die Ergebnisse
Wahl-Umfragen: Feine Unterschiede haben große Auswirkungen auf die Ergebnisse

Nidderau: Freie Wähler streben 20 Prozent der Stimmen an

Die Freien Wähler haben auch als kleine Oppositionspartei in der abgelaufenen Legislaturperiode einige Debatten angestoßen. Schon der verstorbene Fraktionsvorsitzende Gerhard Wukasch hatte im Parlament wie eine Art Korrektiv gewirkt. Er initiierte zum Doppelhaushalt 2019/2020 ein überfraktionelles Konsolidierungspaket und erreichte die Abschaffung der Straßenbaubeiträge. Sein Tod bedeutete für das Parlament und vor allem für die Freien Wähler einen schmerzlichen Verlust.
Nidderau: Freie Wähler streben 20 Prozent der Stimmen an

Hammersbach: Die Grünen wollen als neue Kraft in der Gemeindevertretung mitmischen

Es ist ein Neuanfang für Bündnis 90/Die Grünen. Denn der Ortsverband wurde erst vor zwei Jahren ins Leben gerufen. „Wir haben uns im Mai 2019 gegründet als Antwort auf die zementierten Strukturen, die sich im Zuge der Entwicklung des interkommunalen Gewerbegebietes zeigten. Wir wollen in Hammersbach politische Vielfalt stärken und damit unsere Gemeinde resilient und nachhaltig weiterentwickeln.“
Hammersbach: Die Grünen wollen als neue Kraft in der Gemeindevertretung mitmischen

Kommunalwahl

Nidderau: Neubürger Karsten Schäfer ist abgeschreckt von Anfeindungen der Parteien

Karsten Schäfer fühlt sich rundum wohl in Nidderau. Vor zweieinhalb Jahren ist der 50-Jährige, der ursprünglich aus Frankfurt stammt, mit seiner Frau …
Nidderau: Neubürger Karsten Schäfer ist abgeschreckt von Anfeindungen der Parteien

Kommunalwahl 2021

Frauen in der Maintaler Politik: Monika Vogel und Berit Prell vertreten zwei Generationen der Grünen
Die beiden trennt eine Generation, aber in den Themen sind sie sich einig: Monika Vogel, Fraktionsvorsitzende und Spitzenkandidatin der Maintaler …
Frauen in der Maintaler Politik: Monika Vogel und Berit Prell vertreten zwei Generationen der Grünen

Kommunalwahl

CDU Nidderau setzt auf Gemeinschaft und Kontrollfunktion

Den Erfolg ihrer politischen Arbeit misst die CDU Nidderau an der Bürgernähe. Der Mitgliederzuwachs beweise dies überdeutlich, wie die Christdemokraten betonen. Etwa 150 Parteibücher konnten der Stadtverbandsvorsitzende Otmar Wörner und sein Team …
CDU Nidderau setzt auf Gemeinschaft und Kontrollfunktion

Wahl zum Ausländerbeirat

Vertreter aus Schöneck wünschen mehr Teilhabe auf Kreisebene

Der Ausländerbeirat in Schöneck ist einer der wenigen, der auf eine langjährige Geschichte zurückblicken kann - und damit eine Vorreiterrolle einnimmt. Bereits vor 28 Jahren wurde er ins Leben gerufen. Bei der Kommunalwahl am 14. März werden auch …
Vertreter aus Schöneck wünschen mehr Teilhabe auf Kreisebene

Gewerbegebiet Limes

Hammersbacher CDU will Bau der dritten Logistik-Halle verhindern

Gegen den Bau der dritten Logistikhalle im interkommunalen Gewerbegebiet „Limes“ durch den Investor Dietz AG regt sich Widerstand in den Reihen der CDU Hammersbach. Bei einem Ortstermin mit der CDU-Bundestagsabgeordneten Dr. Katja Leikert und ihrem …
Hammersbacher CDU will Bau der dritten Logistik-Halle verhindern