Projekt „citizenship“: Ein bis zwei Wochen Verzögerung

Projekt „citizenship“: Ein bis zwei Wochen Verzögerung

Es soll die Idee der internationalen Kunstausstellung documenta an zahlreiche Orte bringen - doch Reparaturarbeiten am Floß „citizenship“ haben das Projekt verzögert. Wegen …
Projekt „citizenship“: Ein bis zwei Wochen Verzögerung
Corona-Aufholprogramm: Kultusminister fordern Verlängerung
Rhein-Main & Hessen
Corona-Aufholprogramm: Kultusminister fordern Verlängerung
Corona-Aufholprogramm: Kultusminister fordern Verlängerung
Banner abgedeckt: Antisemitismus-Vorwürfe gegen documenta
Rhein-Main & Hessen
Banner abgedeckt: Antisemitismus-Vorwürfe gegen documenta
Banner abgedeckt: Antisemitismus-Vorwürfe gegen documenta
Rhein-Main & Hessen

Direktorin des Gropius Baus „begeistert“ von documenta

Die Direktorin des Berliner Gropius Baus, Stephanie Rosenthal, hat sich „ganz begeistert“ von einem ersten Rundgang über die documenta gezeigt. Sie sei mit hohen Erwartungen gekommen, sagte Rosenthal der Deutschen Presse-Agentur in Kassel. Zu sehen sei, „dass eine Ausstellung auf so einem hohen Niveau in so einer Kollektivität entstehen kann.“
Direktorin des Gropius Baus „begeistert“ von documenta

Berlin kontaktiert nach Todesfahrt mehr als 120 Betroffene

Nach der Todesfahrt in der Berliner Innenstadt hat das Land Berlin zu 124 Betroffenen Kontakt aufgenommen. Das berichtete Justizsenatorin Lena Kreck (Linke) am Dienstag nach einer Sitzung des Senats. Es handele sich um Verletzte, Ersthelfende oder Augenzeugen des Vorfalls vor knapp einer Woche. Diese seien bislang von der Zentralen Anlaufstelle ermittelt worden, die bei der Senatsjustizverwaltung angesiedelt ist und das Hilfsangebot koordinieren soll.
Berlin kontaktiert nach Todesfahrt mehr als 120 Betroffene

Berlin

Amokfahrt in Berlin: Lehrerin aus Nordhessen tot – Zeuge schildert dramatische Szene

In Berlin rast ein Auto in eine Menschenmenge. Eine Lehrerin aus Bad Arolsen in Nordhessen stirbt. Nun nennen Ermittler neue Details.
Amokfahrt in Berlin: Lehrerin aus Nordhessen tot – Zeuge schildert dramatische Szene

„Amokfahrt“

Berlin: Autofahrer rast in Menschenmenge – Beschuldigter war vorher psychologisch auffällig
In Berlin fährt ein Mann in eine Menschenmenge: Eine Frau stirbt, zahlreiche weitere Menschen werden verletzt. Der Fahrer kommt zunächst in eine …
Berlin: Autofahrer rast in Menschenmenge – Beschuldigter war vorher psychologisch auffällig

News-Ticker

Auto rast in Menschenmenge: Scholz spricht von „grausamer Amoktat“ – Fahrer offenbar psychisch beeinträchtigt

Mitten in Berlin ist ein Auto nahe der Gedächtniskirche in eine Menschenmenge gerast. Eine Frau stirbt. Es gibt mehrere Schwerverletzte. Der Fahrer wurde festgenommen. News-Ticker.
Auto rast in Menschenmenge: Scholz spricht von „grausamer Amoktat“ – Fahrer offenbar psychisch beeinträchtigt

Die Linke

Linke: Berlin-Landesvorsitzende Schubert will in den Bundesvorstand

Katina Schubert von den Linken in Berlin hat angekündigt, Ende Juni für das Amt der stellvertretenden Bundes-Vorsitzenden antreten zu wollen.
Linke: Berlin-Landesvorsitzende Schubert will in den Bundesvorstand

Literatur

Menasse und Yücel an der Spitze des neuen PEN Berlin

Nach den Querelen bei der Schriftstellervereinigung PEN ist ein neuer Verband PEN Berlin gegründet worden. Bei der Versammlung am Freitag in Berlin sowie einer Online-Schalte wählten rund 150 Mitglieder den Journalisten Deniz Yücel und die …
Menasse und Yücel an der Spitze des neuen PEN Berlin