Marie Winkler vom LAZ Bruchköbel hat bei den hessischen Winterwurfmeisterschaften den Diskuswurf-Titel der Klasse W14 gewonnen. Foto: os

Leichtathletik

Winkler holt Hessen-Titel

Leichtathletik (res). Bei den hessischen Winterwurfmeisterschaften in Frankfurt hat Marie Winkler (LAZ Bruchköbel) souverän den Diskuswurf der Klasse W14 gewonnen. Die als Favoritin angetretene Bruchköblerin vermochte die Umstellung vom 750-Gramm-Diskus der W13 auf die in der W14 verwendete 1000-Gramm-Scheibe problemlos zu leisten und zeigte sich technisch stabil.

Trotz winterlicher Bedingungen stellte sie mit 27,24 Metern eine neue persönliche Bestweite auf. Damit distanzierte sie Sina Kühnel (SG Johannisberg/25,26 Meter) und Jette Priedemuth (Königsteiner LV/23,92 Meter).

Mehr Infos im HANAUER vom 22. Januar 2016

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema