Fußball

Windecken und Heldenbergen veranstalten 34. Silvesterpokal

Nidderau (pap). Schon zum 34. Mal steigt in Nidderau das Hallenturnier um den Silvesterpokal. Wie in den vergangenen Jahren, werden in der Großsporthalle der Bertha-von-Suttner-Schule auch diesmal Kreisoberligist SC Windecken und B-Liga-Vertreter Victoria Heldenbergen gemeinsam als Ausrichter der dreitägigen Veranstaltung fungieren.

Bei dem Turnier, das vom 27. bis 29. Dezember stattfindet, gehen insgesamt zwölf Mannschaften aus der Region an den Start. In der „VW/Audi Autohaus Staaf-Gruppe messen sich Victoria Heldenbergen, die JSG Nidderau U19, die Spfr. Oberau, der FC Büdesheim, die Spfr. Ostheim sowie der SV Oberdorfelden, und in der Ford/Suzuki Autohaus Körbel-Gruppe treffen der SC Windecken, 1860 Hanau, die TSG Niederdorfelden, der SV Kilianstädten, der KSV Eichen und der FC Mittelbuchen aufeinander.

Mehr Infos im HANAUER vom 24. Dezember 2014.

Das könnte Sie auch interessieren