Der Blick geht nach oben: Die Hebeisen White Wings Hanau (vorne Till-Joscha Jönke) wollen in Paderborn den Rückstand auf die Playoff-Ränge verringern. Archivfoto: TAP

Basketball

White Wings wollen in Paderborn gewinnen

Basketball (res). Ein großer Schritt zum Klassenerhalt in der ProA winkt den Hebeisen White Wings am 19. Spieltag in Paderborn: Mit einem Sieg über die Finke Baskets am Samstagabend, 23. Januar 2016 (19.30 Uhr, Sportzentrum Maspernplatz), könnten die Hanauer Basketballer einen direkten Konkurrenten aus dem Tabellenkeller schlagen und sich auf zehn Punkte von den Abstiegsrängen absetzen.

Außerdem schlagen Simon Cote und seine Truppe daraus Kapital, dass die ETB Baskets Essen infolge eines „vorsätzlichen beziehungsweise zumindest grob fahrlässigen Verstoßes“ gegen die Lizenzbestimmungen im Unterhaus vier Zähler abgezogen bekommen – wenn der Klub nicht komplett ausgeschlossen wird. Zweifel an der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit hatten die Geschäftsführung der ProA sowie einen Gutachterausschuss zu Zwangsmaßnahmen bewogen.

Mehr Infos im HANAUER vom 23. Januar 2016

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema