Kruize Pinkins (rechts) und die Hanauer konnten sich zu selten gegen die starke Abwehr von Timothy Burnette und Kirchheim durchsetzen. Foto: TAP

Basketball

White Wings verlieren zuhause gegen Kirchheim

Basketball (lfr). Die Hebeisen White Wings Hanau haben in eigener Halle gegen die Kirchheim Knights 70:84 (35:37) verloren. Die Gäste überzeugten vor allem mit ihrer Physis, die Hanauer hielten mit Kampfgeist dagegen, konnten gegen den Tabellendritten und Favoriten das Spiel jedoch nicht drehen.

Gleich zu Beginn hatten die Knights sich durch einen 10:0-Lauf abgesetzt. Erst Luke Loucks konnte per Drei-Punkte-Spiel die ersten Punkte der Küchenexperten erzielen. Dem Rückstand liefen die Hanauer jedoch lange hinterher, was viel Kraft kostete.

Mehr Infos im HANAUER vom 1. Februar 2016.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema