Germania Großkrotzenburg um Sebastian Popp (vorne) ging gegen Bad Vilbel leer aus. Foto: bbn

Fußball

Verbandsliga: Luft wird für Großkrotzenburg immer dünner

Fußball (lg). Der FC Germania Großkrotzenburg hat in der Verbandsliga Süd erneut eine hohe Niederlage kassiert. Nach dem 1:5 (1:3) im heimischen Oberwaldstadion gegen den FV Bad Vilbel wird die Luft im Tabellenkeller für die Elf von Trainer Nils Noe immer dünner.

Immerhin spielte die 2:2-Punkteteilung im Kellerduell zwischen Fürth und Mühlheim den Krotzenburgern in die Karten. Der Rückstand auf die Nichtabstiegsränge beträgt weiterhin nur drei Punkte.

Mehr Infos im HANAUER vom 25. April 2016.

Das könnte Sie auch interessieren