Der Bischofsheimer Michael Kohnke (rechts) zauberte beim Hanauer Hallen-Masters mit ungewohntem Schuhwerk. Mit seinen Chucks brachte er es auf zehn Turniertreffer. Foto: TAP

Fußball

Torschützenkönig mit Chucks

Fußball (tj). Neben dem Kampf um den Turniersieg des Hanauer Hallen-Masters haben die Zuschauer auch in diesem Jahr wieder einiges erlebt. Ein Highlight war das Schuhwerk des Torschützenkönigs Michael Kohnke. 

Der Bischofsheimer Stürmer spielte mit Chucks und markierte zehn Tore. Als Masters-Dinos darf mal wohl Martin Pongratz und Jochen Breideband bezeichnen, die beide schon bei der ersten Auflage des Turnieres im Jahr 1999 mit von der Partie waren.

Mehr Infos im HANAUER vom 19. Januar 2016.

Das könnte Sie auch interessieren