Willi Jaschek zeigt HA-Redakteurin Kerstin Biel den richtigen Schwung am Barren. Foto: Bender

Olympia

"So tickt Olympia": Der Held von Mexiko

Olympia (tj). Die HA-Serie „So tickt Olympia“ schaut sich im Vorfeld der Olympischen Sommerspiele in Rio de Janeiro heute die Disziplin Turnen genauer an. Dafür hat der zweimalige Olympia-Teilnehmer Willi Jaschek den HA ins Leistungszentrum der Deutschen Turner nach Frankfurt eingeladen.

Jaschek berichtet aus seinem Sportlerleben, erinnert sich an seine Zeit bei Olympia und zeigt, dass er auch mit 71 Jahren noch über die nötige Körperspannung für den korrekten Schwung an Reck und Barren verfügt. 1968 in Mexiko riss während des Wettkampfes seine Achillessehne. Trotzdem turnte er den Wettkampf zu Ende. und wurde so zum Helden von Mexiko.

Mehr Infos im HANAUER vom 30. April 2016.

Das könnte Sie auch interessieren