Kidane Tewolde beim ersten Start nach seiner Verletzung in Jügesheim. Archivfoto: os

Rodenbach

Tewolde muss auf Deutsche Meisterschaft verzichten

Leichtathletik (tj). Kidane Tewolde muss am Wochenende (14. und 15. Februar) auf den Start bei den Deutschen Jugendhallenmeisterschaften verzichten. Der 18-jährige Athlet des SSC Hanau-Rodenbach hatte sich Mitte Januar in der August-Schärttner-Halle eine Bänderdehnung im rechten Knöchel zugezogen.

Bei den hessischen Meisterschaften der Männer hatte er damals trotzdem im 3000-Meter-Lauf gewonnen. Tewolde ist zwar bereits wieder einen Wettkampf gelaufen, das Wochenende kommt aber noch zu früh für ihn. Jetzt hofft er auf einen Start am 7. März bei der Deutschen Meisterschaft im Crosslauf.

Mehr Infos im HANAUER vom 14. Februar 2015.

Das könnte Sie auch interessieren