1. Startseite
  2. Sport
  3. Sport A-Z

Ski-WM 2021 in Cortina d‘Ampezzo: Der Endstand im Medaillenspiegel

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Tobias Ruf

Ski-WM 2021: In Cortina geht es in 13 Rennen um Edelmetall.
Ski-WM 2021: In Cortina ging es in 13 Rennen um Edelmetall. © picture alliance/dpa/KEYSTONE | Jean-Christophe Bott

Die alpine Ski-WM in Cortina d‘Ampezzo begann am 8. Februar und endete am 21. Februar 2021. Hier gibt es den Medaillenspiegel.

Cortina d‘Ampezzo - Zwei Wochen kämpften die besten Skifahrer der Welt bei der alpinen Ski-WM in Cortina d‘Ampezzo um Medaillen. Den Medaillenspiegel des Saisonhighlights finden Sie hier.

Insgesamt wurden bei der alpinen Ski-WM in Cortina d‘Ampezzo 13 Wettbewerbe ausgetragen. Die Athleten starteten im Slalom, im Riesenslalom, im Super-G, in der Abfahrt, im Parallelriesenslalom, in der Alpinen Kombination und im Teamevent.

Ski-WM 2021 im Liveticker: Sorgt Straßer für den krönenden Abschluss?

Die Ergebnisse der alpinen Ski-WM in Italien finden Sie hier.

Ski-WM 2021 in Cortina: So setzt sich der Medaillenspiegel zusammen

Die Nation, die die meisten Goldmedaillen holt, gewinnt den Medaillenspiegel. Anschließend zählt die Anzahl an Silbermedaillen, dann die Bronzemedaillen.

Ski-WM 2021 in Cortina d‘Ampezzo: Der Endstand im Medaillenspiegel

NationGoldSilberBronzeGesamt
1. Österreich5128
2. Schweiz3159
3. Frankreich2125
4. Norwegen213
5. USA1214
6. Italien112
7. Deutschland314
8. Slowakei112
9. Schweden11
9. Kroatien11

Quelle: chiemgau24.de

*chiemgau24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

truf

Auch interessant