Jetzt für den TV Langen auf dem Parkett: Anish Sharda.Archivfoto: TAP

Sharda heuert bei den "Giraffen" an

Basketball (thb). Vier Jahre war er Kapitän bei den Hanauer White Wings, jetzt heuert er ausgerechnet beim Erzrivalen TV Langen an: Die "Griaffen" haben den US-Profi Anish Sharda verpflichtetet.

Grund für die Sharda-Verpflichtung war auch die Vertragsauflösung mit Filmore Beck: Der im Sommer nach nur einem Jahr bei den White Wings zum TVL gewechselte Youngster fiel nach einer Tätlichkeit in Ungnade. Für die Aktion wurde Beck von der Liga bis zum 30. Juni 2018 gesperrt und mit einer Geldstrafe belegt. Der frühere Skyliners-Junior hatte sich bereits während seiner Zeit in der Grimm-Stadt diverse Verfehlungen zu Schulden kommen lassen.

Mehr Infos im HANAUER vom 6. Dezember 2014.

Das könnte Sie auch interessieren