Einigkeit im Tabellenkeller: Marc Dedecke (links) kam in der Hinrunde mit der Spvgg. Langenselbold genauso ins Straucheln, wie Can Sümen mit den EIntracht-Sportfreunden Windecken. Archivfoto: OSDP

Fußball

Rekordjagd und Kuriositäten in der Kreisoberliga

Fußball (pap). Die höchste Spielklasse des Fußballkreises Hanau wartete in der Hinrunde mit allerlei Rekorden und Kuriositäten auf. Im Mittelpunkt des Interesses der Kreisoberliga Hanau stand jedoch vor allem eine Mannschaft: Hanau 93.

Der souveräne Tabellenführer ist so etwas wie der FC Bayern München der Region – mit einem Unterschied: Die 93er sind noch verlustpunktfrei. Um die Spannung aufrecht zu erhalten, haben die Hanauer daher die perfekte Saison im Visier. Der HANAUER hat die Situation in der Kreisoberliga genau unter die Lupe genommen.

Mehr Infos im HANAUER vom 30. Dezember 2014.

Das könnte Sie auch interessieren