1. Startseite
  2. Sport
  3. Sport A-Z

Regionalliga: Alzenau nach 0:3 in Freiburg abgeschlagen

Erstellt: Aktualisiert:

Zum Nichtabstiegsplatz sind es " den Reutlinger Abstieg eingerechnet " elf Punkte. Sogar der Tabellenvorletzte SV Darmstadt 98 ist sechs Zähler entfernt. In einer einseitigen Partie erzielten Felix Roth (4.), Gabriel Gallus (45.) und Scipon Bektasi (81.) die Tore für die klar überlegenen Freiburger. "Unsere Mannschaft hat sich trotzdem ordentlich verkauft und das Beste aus der jetzigen Situation gemacht", meinte Alzenaus Trainer Klaus Reusing. Mehr Informationen im HANAUER vom 6. April 2010.

Auch interessant