Einzelfallgerechtigkeit: Vereine haben die Möglichkeit,. Strafen abzumildern. Archivfoto: OSDP

Fußball

Die neue Flexibilität im Strafenkatalog des HFV

Fußball (lfr). In der HANAUER Hessisch-Bayerischen Woche behandelte ein Thema die Kartenflut und damit die scheinbar hohe Häufigkeit von Sperren im Hanauer Fußballkreis. Der Hanauer Vize-Präsident des Hessischen Fußballverbandes (HFV), Torsten Becker, ist verantwortlich für den Bereich Recht und Satzung und zeigt im Gespräch mit dem HA auf, welche Möglichkeiten ein Verein hat, eine spürbare Strafe nachträglich abzumildern.

Zudem erklärt er die neue Flexibilität des HFV. Durch einige grundlegende Anpassungen im Strafenkatalog möchte der HFV eine größere Einzelfallgerechtigkeit bei der Verhängung von Strafen gewährleisten.

Mehr Infos im HANAUER vom 13. Februar 2015.

Das könnte Sie auch interessieren