Für den Männer-Coach des THC , Sebastian Pudlo, ist klar: „Wir wollen in Dürkheim alles klar machen und die Meisterschaft feiern.“ Archivfoto: sth

Hockey

Meisterschaft für THC-Männer nur noch Formsache

Hockey (tj). Der Meisterschaftssekt in kaltgestellt. Den Männern des 1. Hanauer THC fehlt in der 1. Regionalliga nur noch ein Punkt zum Titel und dem damit verbundenen Aufstieg in die dritthöchste Spielklasse.

Demnach könnten die Hanauer bereits am Samstag, 30. Januar, beim Dürkheimer HC II (16 Uhr, WHG-Sporthalle) alles klar machen. Im Falle eine Niederlage hatte die Mannschaft von Trainer Sebastian Pudlo schon einen Tag später die nächste Möglichkeit (11 Uhr, Sporthalle an den Güntherteichen gegen den SC 80 Frankfurt II).

„Wir wollen am Samstag in Dürkheim alles klar machen und anschließend die Meisterschaft feiern“, lautet jedoch Pudlos klare Vorgabe.

Mehr Infos im HANAUER vom 30. Januar 2016.

Das könnte Sie auch interessieren