Isabel Taeuber vom Ruderclub Hassia Hanau ist die Main-Kinzig-Sportlerin des Jahres 2015. HA-Sportchef Torsten Jung (links) und Jürgen May, Vorstandsvorsitzender der Sparkassen-Sportstiftung, überbrachten ihre Glückwünsche. Foto: Kalle

Hanau

Isabel Taeuber ist die Beste im ganzen Kreis

Hanau (kwo). Die Main-Kinzig-Sportlerin des Jahres 2015 kommt vom Ruderclub Hassia Hanau. Isabel Taeuber, Vierte bei der letztjährigen U23-Weltmeisterschaft,  wurde bei der „Kür der Besten“ im Kurhaus Wilhelmsbad ausgezeichnet. Sportler des Jahres ist Schwimmer Alexander Kunert vom SV Gelnhausen. Aus der Barbarossastadt kommt mit den Handballern des TV Gelnhausen auch die Mannschaft des Jahres.

Die Jury setzt sich aus Vertretern des „Gelnhäuser Tageblatt“, der „Kinzigtal Nachrichten“, des HANAUERANZEIGER sowie dem Vorstand der Sparkassen-Sportstiftung Main-Kinzig zusammen. Die Ehrung nahm der Vorstandsvorsitzende der Sportstiftung Jürgen May vor.

Mehr Infos im HANAUER vom 29. Januar 2016.

Das könnte Sie auch interessieren