Will einen gemütlichen Jahresabschluss: FCB-Trainer Jochen Seitz. Archivfoto: dpa

Alzenau

Hessenliga: Seitz in Feierlaune

Fußball (thb). Egal wie das Spitzenspiel zwischen dem FC Bayern Alzenau und Rot-Weiß Hadamar am Samstag (14 Uhr, Städtisches Stadion) ausgeht: Nach dem Spiel will Trainer Jochen Seitz mit seiner Mannschaft feiern.

Unmittelbar nach dem letzten Auftritt im Jahr geht es für Trainer, Mannschaft und Verantwortliche zur Weihnachtsfeier, die im Lokal der Eltern von Spieler Nico Koukalias stattfinden wird. „Da werden wir uns dann – egal wie das Spiel gegen Hadamar ausgeht – noch einmal gemütlich zusammensetzen und gemeinsam auf die bisher gelungene Saison anstoßen“, erklärt Seitz die Marschroute. Zuvor will das Überraschungsteam aber noch möglichst drei Punkte einfahren.

Mehr Infos im HANAUER vom 5. Dezember 2014.

Das könnte Sie auch interessieren