1. Startseite
  2. Sport
  3. Sport A-Z

Hassia und HRG im Goldrausch

Erstellt: Aktualisiert:

HRGler Johannes Lotz kann man ansehen, wie froh er bei der Siegerehrung über seinen Titel im Zweier ist. Foto: PM
HRGler Johannes Lotz kann man ansehen, wie froh er bei der Siegerehrung über seinen Titel im Zweier ist. Foto: PM

Rudern (lfr). Fünfmal Gold, zwei Silber- und zwei Bronzemedaillen – das ist die Ausbeute der Hanauer Rudervereine RC Hassia und Hanauer Rudergesellschaft (HRG) bei der Deutschen Jahrgangsmeisterschaft, die am Wochenende in Köln stattfand (der HA berichtete). Zudem machte Hassianerin Charlotte Meinen ihre Nominierung für die U19-WM in Rio de Janeiro klar, womit die Hassia in diesem Jahr neben Isabel Taeuber, Svenja Schomburg, Tina Christmann und Trainer Volker Lechtenberg, die allesamt für die U23-WM nominiert sind, ihr fünftes Mitglied in das Nationalteam entsendet.

Für die HRG war einmal mehr Johannes Lotz mit zwei Goldmedaillen der überragende Athlet. Auch für ihn beginnt nun die Vorbereitung auf die U19-WM in Rio de Janeiro.

Mehr Infos im HANAUER vom 1. Juli 2015.

Auch interessant