Robin Christen (mit Ball) wurde zum Matchwinner für die Hanauer Basketballer. Foto: PM

Basketball

Hanauer White Wings gewinnen 75:64 in Paderborn

Basketball (cd). Dritter Sieg seit Jahreswechsel, zweiter Auswärtssieg der Saison – die Hebeisen White Wings haben am 19. Spieltag der 2. Basketball-Bundesliga ProA in Paderborn mit 75:64 gewonnen. Zuvor hatten die Hanauer Basketballer einen 28:36-Pausenrückstand gedreht. Flügelspieler Robin Christen wurde zum Hanauer Matchwinner.

Der 24-Jährige war am Ende mit 25 Punkten bester Werfer auf dem Feld, drehte vor allem am Ende des dritten Viertels und zu Beginn des Schlussabschnitts auf. „Wir sind leider richtig schlecht gestartet“, bilanzierte Christen. „Da haben wir Glück gehabt, dass Paderborn es nicht so gut genutzt hatte. In der zweiten Hälfte haben wir eine richtig gute Defense gespielt und weniger Turnovers produziert. Das hat dann den Weg zum Sieg geebnet“, sagte der 2,03 Meter große Akteur laut Mitteilung.

Mehr Infos im HANAUER vom 25. Januar 2016.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema