Strahlende Sieger: Die KSC Max Strauch, Patrick Sargorsky, Sebastian Uhlendorf und Kevin Crichton (hinten von links), Trainer Jens Gottwald, Elias Bruhn, Timon Kaeppel, Nikola Angelovski, Sandra Lyschik, Ju-Jutsu Drache (vorn von links) haben beim Kodokan Hamburg Open überzeugt. Foto: Privat

Ju-Jutsu

KSC Hanau gelangt sechsmal aufs Podest

Ju-Jutsu (chw). Der KSC Hanau ist erfolgreich in die Ju-Jutsu-Saison gestartet. Bei den Kodokan Hamburg Open schafften es insgesamt sechs Sportler aufs Treppchen.

Vor allem Max Strauch überzeugte. Er gewann in seinem ersten U21-Jahr gleich Gold.

Mehr Infos im HANAUER vom 28. Januar 2015

Das könnte Sie auch interessieren