1. Startseite
  2. Sport
  3. Sport A-Z

Gruppenliga: "Frösche" und "Germanen" in Torlaune

Erstellt: Aktualisiert:

Der Bischofsheimer Torjäger Patrick Schreiber (rechts) lässt sich nicht aufhalten. Die „Frösche“ schossen den Tabellenletzten Höchst mit 8:0 ab. Foto: OSDP
Der Bischofsheimer Torjäger Patrick Schreiber (rechts) lässt sich nicht aufhalten. Die „Frösche“ schossen den Tabellenletzten Höchst mit 8:0 ab. Foto: OSDP

Fußball (tj). In der Gruppenliga haben Germania Großkrotzenburg und der FSV Bischofsheim gnadenlos zugeschlagen. Die „Frösche“ schickten Schlusslicht TSV Höchst mit 8:0 nach Hause. Die Germanen siegten beim FC Gelnhausen mit 7:0.

Nicht so erfolgreich waren der SC 1960 Hanau (1:4 gegen Spvgg. Dietesheim ), die SG Marköbel (2:4 bei Kickers Obertshausen) und der 1. FC Erlensee (3:4 gegen TGM/SV Jügesheim ). Der FC Hochstadt kam bei der TGS Jügesheim nicht über ein 3:3 hinaus.An der Spitze gab sich der KV Mühlheim keine Blöße und besiegte die SG Rosenhöhe Offenbach mit 5:1.

Mehr Infos im HANAUER vom 27. April 2015.

Auch interessant