Germania-Keeper Kai Lopez kommt vor Marköbels Jens Wesenberg an den Ball. Der Großkrotzenburger Schlussmann hält seinen KAsten sauber. Foto: TAP

Fußball

Großkrotzenburg träumt weiter vom Meistertitel

Fußball (tj). Germania Großkrotzenburg darf weiter auf die Meisterschaft in der Gruppenliga hoffen. Nach dem 2:0-Sieg über die SG Marköbel und dem gleichzeitigen 2:2 des KV Mühlheim gegen die TGS Jügesheim sind beide Teams nun punktgleich.

Da Mühlheim den direkten Vergleich gegen die Krotzenburger gewonnen hat, muss die Mannschaft von Trainer Nils Noe auf einen weiteren KV-Ausrutscher hoffen.Marköbel hingegen muss am letzten Spieltag weiter um den Klassenerhalt bangen. Den hat der SC 1960 Hanau inzwischen fast sicher. Der HSC bezwang den FC Hochstadt mit 3:2.

Mehr Infos im HANAUER vom 26. Mai 2015.

Das könnte Sie auch interessieren