Dürfen die Spieler der SG Bruchköbel auch zum Auftakt in der Verbandsliga jubeln? Mit Viktoria Urberach wartet ein unbequemer Gegner. Archivfoto: TAP

Fußball

SGB und Großkrotzenburg starten in Verbandsliga

Fußball (lfr). Für die SG Bruchköbel beginnt mit der neuen Verbandsligasaison auch das Versprechen, den Zuschauern wieder frischeren Offensivfußball zu zeigen. Die Vorbereitung lief durchwachsen, dennoch sollen gegen Viktoria Urberach die ersten Punkte her.

Für Neuling Germania Großkrotzenburg dagegen geht es erst einmal darum, sich in der Liga zurechtzufinden. Für die Germania geht es gleich gegen Hessenligaabsteiger Rot-Weiß Darmstadt.

Mehr Infos im HANAUER vom 1. August 2015.

Das könnte Sie auch interessieren