Integration auf dem Fußballplatz: Die SVG Steinheim hat Flüchtlinge ins Team geholt. Foto: Paul

Fußball

Flüchtlinge kicken in Steinheim mit

Fußball (upn). Knapp die Hälfte der im vergangenen Jahr aus ihren Heimatländern geflohenen rund 30 derzeit in Steinheim untergebrachten Flüchtlinge haben zumindest sportlich eine neue Heimat gefunden.

Der SVG Steinheim hat sich während der Winterpause entschlossen, neun der aus Äthiopien, Eritrea und Somalia stammenden Flüchtlinge in ihre Seniorenabteilung zu integrieren.

Auch der TFC Steinheim und die DJK Eintracht Steinheim haben sportbegeisterte Flüchtlinge in ihre Reihen aufgenommen.

Mehr Infos im HANAUER vom 7. Februar 2015.

Das könnte Sie auch interessieren