1. Startseite
  2. Sport
  3. Sport A-Z

Deutscher Rekord: Sarah Köhler holt EM-Silber über 400 Meter

Erstellt: Aktualisiert:

Nach der Goldmedaille hat Sarah Köhler auch Silber gewonnen. Foto: Joseph Kleindl
Nach der Goldmedaille hat Sarah Köhler auch Silber gewonnen. Foto: Joseph Kleindl

Kopenhagen/Bruchköbel. Schwimmerin Sarah Köhler aus Bruchköbel hat bei der Kurzbahn-EM in Kopenhagen nach der Goldmedaille über 800 Meter auch noch Silber über 400 Meter Freistil geholt – und mit 3:59,12 Minuten einen deutschen Rekord aufgestellt.

Nur die Ungarin Boglarka Kapas war am Sonntag über 400 Meter mit 3:58,15 schneller. Auf Platz drei kam die Liechtensteinerin Julia Hassler (4:02,43).

Für die 23-jährige Köhler waren es die erste Medaillen bei internationalen Wettkämpfen. Die in Hanau geborene und in Bruchköbel aufgewachsene Freistil-Spezialistin studiert inzwischen in Heidelberg und startet für die SG Frankfurt.

Auch interessant