Die Bruchköbeler Spieler feiern gemeinsam den Klassenerhalt in der Verbandsliga. Beim 3:1 gegen Wald-Michelbach zeigte die SGB eine ganz starke Vorstellung. Foto: TAP

Fußball

SG Bruchköbel tütet den Klassenerhalt ein

Fußball (lfr). Die SG Bruchköbel hat zwei Spieltage vor Rundenschluss den Ligaverbleib in der Verbandsliga Süd dank eines 3:1 (1:0)-Sieges gegen Eintracht Wald-Michelbach endgültig geschafft. Beide Teams lieferten sich einen beherzten Schlagabtausch, die Gastgeber behielten letztlich verdient die Oberhand.

Die Basis für den wichtigen Sieg war das solide Abwehrverhalten die Viererkette. Besonders Alexander Blocher stach heraus. Kein Wunder, dass Baranski die sportliche Leitung aufforderte, alles zu tun, um den Abwehrrecken zu halten.

Mehr Infos im HANAUER vom 18. Mai 2015.

Das könnte Sie auch interessieren