Die Steinheimer (links) müssen sich gegen den Favoriten Mittelbuchen mächtig strecken, um zu punkten. Das Hinspiel ging 0:9 verloren. Archivfoto: Roscher

Tischtennis

SVM bittet Kellerkind Steinheim zum Derby

Tischtennis (tj). In der Hessenliga findet am Samstag (21. Februar, 17.30 Uhr) das Derby zwischen dem SV Mittelbuchen und dem TFC Steinheim statt. Der TFC geht als Außenseiter in die Begegnung. Ein oder gar zwei überraschende Punkte kämen im Kampf um den Klassenerhalt jedoch nicht ungelegen.

Gleich zweimal darf das Oberligateam der Turngemeinde Langenselbold auf Punktejagd gehen. Am Samstag (19 Uhr) geht es daheim gegen das Schlusslicht TTC Nieder-Roden und am Sonntag (22. Februar, 14 Uhr) zum Tabellenführer TG Obertshausen.

Mehr Infos im HANAUER vom 20. Februar 2015.

Das könnte Sie auch interessieren