Fußball

Änderungen der Spielklassen im Fokus

Fußball (thb). Bei der Rückrundenbesprechung der Verbandsligisten stand vor allem die bereits öffentlich angedachte Reduzierung der Ligen im Vordergrund. Entsprechend hoch schlugen die Emotionen.

Radeck nahm speziell Stellung zu den vom Verbandsvorstand ins Gespräch gebrachten Spielklassenänderungen. „Ich kann Sie beruhigen, nichts ist entschieden“, versuchte Radeck, die hochgekochten Emotionen zu beruhigen. Nach seinen Worten können frühestens auf dem Verbandstag 2016 die Weichen gestellt werden.Radeck machte keinen Hehl daraus, dass der Vorschlag vom Verbandspräsidenten Rolf Hocke persönlich stammt. Dabei wurde unter anderem eine Reduzierung der Verbandsligen von drei auf zwei ins Gespräch gebracht. Auch die Region Frankfurt wäre von der Neuregelung betroffen. Danach sollten die sieben Fußballkreise auf höchstens sechs zusammengefasst werden, wobei die Fußballkreise Hanau, Gelnhausen und Büdingen im Fokus stehen.

Mehr Infos im HANAUER vom 29. Januar 2015.

Das könnte Sie auch interessieren