Giorgi Piranashvili sicherte mit seinem Treffen Platz eins für 1960 Hanau. Archivfoto: Patrick Scheiber

Fußball

Verbandsliga: Tor von Piranashvili reicht 1960 Hanau für 1. Platz

Fußball. Der SC 1960 Hanau ist zurück an der Tabellenspitze der Verbandsliga Süd. Die Mannschaft von Trainer Savas Erinc gewann gestern Abend in Frankfurt ihr Nachholspiel beim Tabellenletzten SV der Bosnier knapp mit 1:0 und verdrängte mit diesem Arbeitssieg den 1. FC Erlensee vom Platz an der Sonne.

Die favorisierten Gäste taten sich auf dem ungewohnten und somit schwer zu bespielenden Hartplatz im Frankfurter Stadtteil Gallus zunächst schwer. Die ersten gefährlichen Szenen spielten sich vor HSC-Keeper Jannis Pellowski ab. Der erste Jubel brandete aber beim Gästeanhang auf. Nach einer guten Flanke von Ugur Erdogan köpfte Gjorgi Piranashvili die Hanauer in Führung (16.). Das Tor gab der Erinic-Elf die nötige Sicherheit, denn fortan hatten die Gäste das Spiel unter Kontrolle. Trotz guter Einschussmöglichkeiten blieben bis zur Pause weitere Treffer aus. Michael Kohnke per Freistoß (38.) sowie erneut Piranashvili (43.) boten sich die besten Torchancen.

Ziel erreicht

Sechs Minuten nach Wiederanpfiff hätte Masaya Ohahsi für die Gäste erhöhen können, doch SV-Torhüter Tomislav Jukic parierte gut. Das Spiel war umkämpft, wurde aber auch zerfahrener. Die Gäste fanden nicht zu ihrer gewohnten Spielstärke, standen dafür aber in der Abwehr recht sicher. Kohnke hätte den HSC in der 80. Minute erlösen können, traf aber nur die Latte. Weitere gute Konterchancen ließen die Hanauer ebenso ungenutzt. Der Tabellenletzte zeigte eine tolle Moral und rannte bis zum Schluss an, um doch noch den Ausgleich zu erzielen. Doch alle Bemühungen blieben vergebens. „Klar hätten wir das Spiel höher gewinnen können, doch im Endeffekt haben wir unser Ziel erreicht und die drei Punkte mit nach Hanau genommen“, erklärte HSC-Sportchef Okan Sari.

Am Sonntag sind die Hanauer erneut auswärts gefordert. Bei Aufsteiger SV Unter-Flockenbach gilt es die Tabellenführung zu verteidigen.

SC 1960 Hanau: Pellowski – Aslan, Gecili, Hofmeier, Ohashi, Bayraktaroglu(71. Makengo), Bicakci, Parker, Demir, Piranashvili (80. Puljic), Kohnke (90.+1)Tor: 0:1 Piranashvili (16.)Schiedsrichter: Schandry (Königstein)Zuschauer: 100Beste Spieler: geschlossen fs

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema