SC 1960 Hanau bekommt den Kreispokal überreicht
+
Titelverteidiger: Der SC 1960 Hanau ist noch im Pokal dabei.

Fußball

Rahmenplan für die kommende Saison: So wird der Kreispokal zu Ende gespielt

  • Jan Max Gepperth
    vonJan Max Gepperth
    schließen

 Hanaus Kreisfußballwart Dirk Vereeken hat den Rahmenplan für die kommende Saison bekanntgegeben. Dieser betrifft auch den Kreispokal.

Region Hanau – Die neue Fußball-Saison nimmt weiter Form an. Nach dem Ablauf der Frist für die Mannschaftsmeldungen hat Hanaus Kreisfußballwart Dirk Vereeken gestern einen Rahmenterminplan veröffentlicht – unter Vorbehalt der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie.

„Wir planen, unter Vorbehalt der Regierungsverordnungen, mit der Saison am 6. September anzufangen. Für die KOL brauchen wir 38 Spieltage, für die KLA und KLB 30 Spieltage, für die KLC mindestens 34 Spieltage“, steckt der Hanauer Fußball-Boss das Feld ab. Wochenspieltage sind für die Kreisoberliga und Kreisliga C am 16. und 23. September sowie am 7. und 21. Oktober geplant. Die Winterpause beginnt für alle Ligen im Fußballkreis am Montag, 14. Dezember. Kreisoberliga und C-Liga sollen aufgrund der Staffelstärke bereits am Sonntag, 21. Februar, mit der Rückserie starten. Die anderen Ligen sollen am Sonntag, 7. März, loslegen. Der letzte Spieltag soll am Wochenende des 12./13. Juni über die Bühne gehen.

Pokalrunden müssten in das straffe Programm eingefädelt werden

In das straffe Programm müssen außerdem die Pokalrunden der abgebrochenen und neuen Saison eingefädelt werden. Da der Pokalsieger der Saison 2019/20 spätestens am 23. September 2020 feststehen muss, sieht Vereeken das Viertelfinale für Mittwoch, 26. August, und das Halbfinale für Mittwoch, 2. September, vor. Eine Woche später (9. September) soll das Finale steigen. Parallel dazu startet der Pokalwettbewerb der Saison 2020/21: „Die erste Runde im Kreispokal 2020/21 findet am Sonntag, 30. August, statt. Die Viertelfinalisten vom „alten Jahr“ haben Freilose für diese erste Runde und machen ab der Zwischenrunde mit.“

Vereeken weist außerdem in dem Schreiben ausdrücklich daraufhin, dass die strikte Einhaltung des straffen Rahmenplans Priorität genießt: „Ich bitte euch alle, diese Pokalspiele in der Saisonvorbereitung zu berücksichtigen. Verlegungen werden nur angenommen, wenn die Pokalspiele vor Saisonanfang ausgetragen werden. Wir werden keine Trainingsspiele, die den Pokalspielen in die Quere kommen, genehmigen.“

Kreisfußballtag hat einen Nachholtermin

Außerdem informiert Vereeken, dass der im März ausgefallene Kreisfußballtag im August nachgeholt werden soll. Die Vorrundenbesprechungen sowie Pokalauslosungen sollen „spätestens Anfang August“ stattfinden, notfalls per Videokonferenz. Die genauen Termine stehen noch nicht fest. Zum Abschluss weist er daraufhin, dass ab der neuen Saison mit dem digitalen Spielerpass gearbeitet wird. mei

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema