Diskussionen bei der SG Marköbel. Foto: Symbolbild

Bruchköbel

Marköbels Völke dementiert Wechsel nach Bruchköbel

Fußball. Noch-Verbandsligist SG Bruchköbel bastelt eifrig am Kader für die kommende Saison. Entgegen der gestrigen Mitteilung des Abteilungsleiters Oliver Gust, ist der Wechsel von Leon Völke von der SG Marköbel zur SGB aber noch nicht in trockenen Tüchern.

„Ich war sehr überrascht, als ich am Morgen den Artikel im HANAUER ANZEIGER übermittelt bekommen habe, in dem mein Name bei den Neuzugängen aufgetaucht ist. Man hat mir zwar ein Angebot gemacht, ich habe dieses jedoch weder zu- noch abgesagt“, berichtet der Mittelfeldspieler und betont, dass ein feststehender Wechsel nach Bruchköbel somit nicht der Wahrheit entspricht.

Vielmehr sei seine sportliche Zukunft völlig offen. „Im Moment konzentriere ich mich nur auf das sportliche Ziel mit der SG Marköbel und werde alles dafür tun, dass wir auch in der kommenden Saison in der Gruppenliga Frankfurt Ost spielen, teilte Völke aus seinem Urlaubsdomizil am Königsee mit. fs

Das könnte Sie auch interessieren