Jan Lüdke (links) wird kommende Saison nicht mehr für Erlensee am Ball sein. Archivfoto: Kalle

Hanau

Jan Lüdke wechselt zu Viktoria Nidda

Fußball. Der Tabellenführer der Kreisoberliga Hanau, der 1. FC Erlensee, verliert zur kommenden Saison einen seiner Schlüsselspieler: Jan Lüdke schließt sich ab Sommer dem Gruppenligisten Viktoria Nidda an. 

Von Frank Schneider

Dies gab der Büdinger Kreisvertreter bekannt. Lüdke, der in dieser Saison bereits 17 Treffer für den FCE erzielte und aktuell wegen einer Schulterverletzung außer Gefecht ist, trifft bei Viktoria Nidda mit Tim Kuhl, Sebastian Wagner und Benedikt Berting auf drei ehemalige Mitspieler des Erlenseer A-Juniorenteams, das in der Hessenliga für Furore sorgte.„Mit Jan Lüdke verstärken wir uns mit unserem absoluten Wunschspieler“, berichtet Niddas Sportlicher Leiter Gunther Schneider. 

Das könnte Sie auch interessieren