Hanau 1960 II um Sidar Cem Kurz (links) will den Sprung in die Kreisliga A schaffen. Archivfoto: TAP

Hanau

SC 1960 Hanau II will zweiten Aufstieg perfekt machen

Fußball.  Am Freitag empfängt der SC 1960 Hanau II den FSV Neuberg im Hinspiel der Relegation zur Kreisliga A. Anpfiff ist um 19 Uhr. Die Hanauer wollen den zweiten Aufstieg in Folge perfekt machen, Neuberg dagegen den zweiten Abstieg hintereinander vermeiden.

Von Michael BellackBei Neuberg hat Toni Dugandzic das Traineramt bereits jetzt übernommen, er sollte eigentlich erst nach der Sommerpause anfangen. „Ich habe versucht die Jungs neu zu motivieren, neue Reize zu setzen“, teilt er mit. Aufgrund der schwachen Saison sieht er B-Ligist Hanau im Vorteil. „Die Jungs haben schwierige Wochen hinter sich. Sie ziehen aber voll mit und kriegen wieder Lust auf Fußball“, beschreibt er seine ersten Eindrücke.'1960 Hanau II geht mit breiter Brust in das Relegationshinspiel. „Wir haben die Qualität, auch ein zweites Mal aufzusteigen“, teilt der Sportliche Leiter Okan Sari mit. „Wir wollen das Spiel klar gewinnen, sodass wir dann gelassener nach Neuberg fahren können“, kündigt er offensiven Fußball mit Zug zum Tor an.Unterschätzen dürfe man den Gegner aber nicht, da der FSV den Hanauern alles abverlangen werde. „Wir müssen das clever angehen, vor eigenem Publikum haben die Jungs die vollste Unterstützung“, so Sari. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema