1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball

Lewandowski will weg: „Geschichte beim FC Bayern ist vorbei“

Erstellt:

Stürmerstar Robert Lewandowski möchte den FC Bayern wohl umgehend verlassen. Zuletzt kursierten bereits hartnäckige Gerüchte um seine Zukunft.

München/Danzig – Weltfußballer Robert Lewandowski drängt offen auf einen sofortigen Abschied von Bayern München. „Meine Geschichte beim FC Bayern ist vorbei. Eine weitere gute Zusammenarbeit kann ich mir nicht vorstellen“, sagte der Stürmer am Montag bei einer Pressekonferenz der polnischen Nationalmannschaft. Er hoffe, die Bayern würden ihn nicht „behalten, nur weil sie es können. Ein Transfer ist für alle Seiten die beste Lösung.“

Zuvor hatte Lewandowski, dessen Vertrag bis 2023 läuft, bereits mit einem Wechsel zum FC Barcelona kokettiert. „Spanien ist großartig“, schwärmte der Starspieler am Rande des Formel-1-Rennens in Monaco beim polnischen TV-Sender Eleven Sports PL.

FC Bayern München: Robert Lewandowski vor Abschied

„Wir haben ein Haus auf Mallorca“, erzählte Lewandowski weiter, „das Gefühl für Spanien ist da, und ich finde es einen wirklich guten Ort - nicht nur, um dort Urlaub zu machen.“ Sondern auch, um dort möglichst schon ab Sommer Fußball zu spielen.

Robert Lewandowski
Robert Lewandowski im Bayern-Trikot. © Angelika Warmuth / dpa

„Es ist schwer zu sagen, ob ich nächste Saison noch für Bayern spiele“, meinte Lewandowski noch: „Ein Wechsel zu Barca? Es hängt von mehreren Faktoren ab. Ich denke, meine Situation ist klar und es hat keinen Sinn, darüber zu reden...“

Lewandowski macht derzeit Urlaub an der Cote d‘Azur in Süd-Frankreich. Die Bayern hatten zuletzt mehrfach betont, dass sie ihn frühestens im kommenden Sommer abgeben werden. Das hoch verschuldete Barca bietet ihnen angeblich 32 Millionen Euro Ablöse. (SID)

Auch interessant