1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball

Diese Alternativen hat der HSV bei Summerville-Absage

Erstellt: Aktualisiert:

Jonas Boldt, HSV-Sportvorstand, blickt konzentriert in weite Ferne
Jonas Boldt auf der Suche nach Alternativen für Crysencio Summerville © Philipp Szyza/imago

Das Transferfenster schließt am Montag Nacht um 23:59 Uhr. Sollte der Wechsel des Leeds-Stürmers platzen, braucht es in Hamburg Alternativen.

Hamburg – Der Wechsel von Crysencio Summerville schien schon so gut wie sicher, doch Verhandlungspartner Leeds United stellt sich bisher anscheinend quer. Der Hamburger SV um Sportvorstand Jonas Boldt braucht deshalb schnell Alternativen. Das Transferfenster schließt und außer Mittelfeldmann Giorgi Chakvetadze gab es bisher noch keine Verstärkungen.

Wen der HSV statt Crysencio Summerville verpflichten könnte, verrät 24hamburg.de*.

HSV-Stürmer Robin Meißner könnte noch im Winter zu Hansa Rostock Wechseln. Der Youngster ist unzufrieden mit seiner Bankdrücker-Position. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant