1. Startseite
  2. Region
  3. Schöneck

Duell beim Kampf um Rathausspitze in Schöneck

Erstellt: Aktualisiert:

WAS und FWG machen jetzt gemeinsame Sache und suchen einen Bürgermeisterkandidaten. Foto: Fritzsche
WAS und FWG machen jetzt gemeinsame Sache und suchen einen Bürgermeisterkandidaten. Foto: Fritzsche

Schöneck. Anders als ihr Amtskollege in Niederdorfelden muss sich Schönecks Bürgermeisterin Conny Rück (SPD) auf einen echten Wahlkampf einstellen. Klaus Büttner (SPD) ging ohne Gegenkandidaten in die Amtsverlängerung.FWG und WAS kündigten gestern in einer Pressekonferenz an, einen gemeinsamen Kandidaten für die Bürgermeisterwahl am 18. Februar ins Rennen zu schicken.

  „Wir wollen, dass die Bürger eine tatsächliche Auswahl haben“, betonten sie. Einem parteiübergreifenden Kandidaten räumen sie gute Chancen ein. Die Personalie soll Ende Oktober bekanntgegeben werden. Derzeit zeichnet sich ein Wahlkampf-Duell ab. Allerdings sind einige Parteien noch unentschlossen. Möglicherweise kommen noch weitere Bewerber dazu. J fmi 

Auch interessant