1. Startseite
  2. Region
  3. Schöneck

Büdesheim feiert 1200-Jähriges: Ballonglühen zum Abschluss

Erstellt: Aktualisiert:

Stimmungsvoller Abschluss: Mit einem Ballonglühen auf dem Sportplatz endet das Bürgerfest in Büdesheim am Samstagabend. Foto: PM/
Stimmungsvoller Abschluss: Mit einem Ballonglühen auf dem Sportplatz endet das Bürgerfest in Büdesheim am Samstagabend. Foto: PM/

Schöneck. Büdesheim steht in diesem Jahr ganz im Zeichen seines Ortsjubiläums. Am Wochenende folgen die nächsten Höhepunkte im Festprogramm: Rund um das Alte Schloss wird am Samstag das 1200-jährige Bestehen mit einem großen Bürgerfest gefeiert.

Von Mirjam Fritzsche

Zudem richtet der Traktorenverein über Pfingsten wieder seine beliebte Oldtimer-Traktorenschau auf dem Festplatz Wiesenau aus. Das Bürgerfest am Schloss beginnt am Samstag um 12 Uhr. Eine halbe Stunde später startet das Programm mit musikalischer Unterhaltung und sportlichen Darbietungen.Kinder können auf der Hüpfburg toben, einen Bobby-Car-Parcours ausprobieren oder sich auf einem aufblasbaren Fußballfeld amüsieren. Das Spielmobil der Gemeinde Schöneck wird ebenfalls vor Ort sein. Wer möchte, kann sein Mittagessen am Schloss einnehmen. Die teilnehmenden Vereine bieten neben Kaffee und Kuchen auch Grillwurst, Fleischkäse- und Fischbrötchen an. Heißluftballonfahrt wird verlostEinen wunderschönen Abschluss findet das Fest schließlich mit Einbruch der Dunkelheit. Ab etwa 22 Uhr können die Besucher das Nachtglühen von Heißluftballons auf dem Sportplatzgelände bestaunen. Die Besucher des Festes haben die Möglichkeit, ein Los zu erwerben, um an der Verlosung von Heißluftballonfahrten teilzunehmen. Weitere Programmpunkte warten an Wochenende auf dem Festplatz Wiesenau, wo bereits zum 23. Mal die Oldtimer-Traktorenschau stattfindet. Die Ausstellung des Traktorenvereins beginnt am Pfingstsamstag mit Anreise und Ankunft der Traktoren- und landwirtschaftlichen Geräteaussteller, sowie Aussteller von Ersatzteilen, Werkzeugen, Literatur und anderen Zubehörteilen rund um den Oldtimer-Traktorenmarkt.

Mehr als 100 Oldtimer-Traktoren Erwartet werden wieder über 100 Oldtimer-Traktoren verschiedener Hersteller aus der Vor- und Nachkriegszeit aus den umliegenden Kreisen, Bundesländern und dem benachbartem Ausland.„Das Schlendern über das Ausstellungsgelände, umringt von Oldtimer-Traktoren und alten landwirtschaftlichen Geräten, sowie der Geruch versetzt einen in ein anderes Zeitalter. Man kann hautnah nachvollziehen, welche körperlich harte Arbeit unsere Vorfahren verrichten mussten“, betonen die Mitglieder des Traktorenvereins.Oldtimer auf engstem Raum beherrschenIm Festzeltbetrieb warten auf die Besucher verschiedene kulinarische Angebote, am Sonntag und Montag zusätzlich eine große Kuchentheke. Die Aussteller werden jeweils am Sonntag und Montag in einem Geschicklichkeits-Wettbewerb zeigen, dass sie ihre gepflegten Oldtimer auch auf engstem Raum beherrschen.Geplant ist zudem ein Traktoren-Korso. Die Traktoren können von Samstag ab 14 Uhr sowie Sonntag und Montag ab 10 Uhr besichtigt werden. Für die jüngsten Gäste gibt es Traktor-Planwagen-Fahrten, Quadfahren und ein Kinderkarussell. 

Auch interessant