Symbolfoto: Thorsten Becker

Ronneburg/Büdingen/Diebach

Gegen Baum geprallt: 60-Jährige stirbt an Unfallstelle

Ronneburg/Büdingen/Diebach. Die 60-jährige Fahrerin eines BMWs wurde am Sonntagmittag bei einem Verkehrsunfall auf der L 3193 bei Büdingen tödlich verletzt. Sie prallte mit ihrem Auto gegen einen Baum. Die Frau sei aus noch ungeklärter Ursache zwischen Diebach und Ronneburg von der Fahrbahn abgekommen.

+++ Artikel aktualisiert am Montag, 02. September 2019 +++

Die 60-Jährige befuhr laut Angaben des Kreis-Anzeigers gegen 12.30 Uhr mit ihrem BMW die Landesstraße in Richtung Ronneburg. Kurz hinter der Einmündung der Ortsdurchfahrt Diebach auf die Umgehungsstraße kam sie nach rechts von der Straße ab und stieß frontal mit der Fahrzeugmitte gegen einen einzeln stehenden Baum.

Durch den Aufprall wurde die Frau so schwer verletzt, dass sie noch an der Unfallstelle starb. Zunächst war jedoch von der Polizei mitgeteilt worden, dass die Frau mit lebensgefährlichen Verletzungen per Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen wurde. Diese Information wurde erst am Montag korrigiert.

Rund 50 Feuerwehrleute waren im Einsatz, darunter auch die Feuerwehr Ronneburg, um das Auto an der Straßenböschung zu sichern und die Fahrerin, die allein im Auto saß, zu retten. Zudem musste die Straße während der Unfallaufnahme und Bergung gesperrt werden.

Das könnte Sie auch interessieren