1. Startseite
  2. Region
  3. Rodenbach

Sommerliche Musiktage eröffnen mit Skulpturen auf Hof Trages

Erstellt: Aktualisiert:

Holzbearbeitung mit der Kettensäge: Ortrud Sturm zeigt in Freigericht skurrile Skulpturen aus Balken. Foto: Breyer
Holzbearbeitung mit der Kettensäge: Ortrud Sturm zeigt in Freigericht skurrile Skulpturen aus Balken. Foto: Breyer

Rodenbach/Freigericht. Mit dem musikalischen Märchen „Peter und der Wolf“ von Sergej Prokofieff eröffnet das  Main-Kinzig-Kammerorchester Sonntagabend die 20. Sommerlichen Musiktage. Bis kommenden Sonntag stehen weitere fünf Aufführungen auf dem Programm. Ergänzt werden die Aufführungen von Kunstausstellungen

Von Reinhard Breyer

Nach dem guten Zuspruch der vergangenen Jahre haben sich die Organisatoren abermals für eine Skulpturenschau entschieden. Fünf Künstler sind diesmal mit von der Partie. Präsentiert werden die Werke von dem Kunst- und Kulturverein Kaleidoskop Freigericht, der in der romantischen Parkanlage zum zehnten Mal mit von der Partie ist.

Anita Pappert-Tichy, die zweite Vorsitzende von Kaleidoskop ist stolz auf die Resonanz und sagt: „Auf jeden Fall ist Freigericht ein schönes Stück bunter geworden.“ Die Bilder und Skulpturen können rund um die Konzerte besichtigt werden. Die Vernissage findet kommenden Freitag um 18.30 Uhr bei freiem Eintritt statt. Das der Verein Kaleidoskop erneut ohne finanzielle Förderung auskommen muss, werden die Besucher um Spenden gebeten. Die einzelnen Künstler im Überblick:

www.kaleidoskop-freigericht.de

Auch interessant