1. Startseite
  2. Region
  3. Rodenbach

Moderne Klänge bei den Musikertagen in Oberrodenbach

Erstellt: Aktualisiert:

Das Stammorchester des Rodenbacher Blasorchesters hat nach zweijähriger Pause wieder zu den Musikertagen eingeladen.
Das Stammorchester des Rodenbacher Blasorchesters hat nach zweijähriger Pause wieder zu den Musikertagen eingeladen. © Ulrike Pongratz

Nach zweijähriger Pause sind sie wieder zurück: die Musikertage in Rodenbach.

Rodenbach -  Eröffnet wurde das Open-Air-Musikfest am vergangenen Wochenende auf dem Dorfplatz in Oberrodenbach durch das Jugendorchester des Rodenbacher Blasorchester 1990. Die Gruppe brachte moderne und spritzige Stücke aus Pop und Rock zu Gehör. Zum Repertoire des Jugendorchesters gehörten auch bekannte Filmmusik und Evergreens.

Trotz hoher Temperaturen genossen die Besucher auf ihren schattigen Plätzen die musikalischen Darbietungen.
Trotz hoher Temperaturen genossen die Besucher auf ihren schattigen Plätzen die musikalischen Darbietungen. © Ulrike Pongratz

Bei schweißtreibenden Temperaturen brachte dann der satte Sound des Stammorchesters die Gäste so richtig in Schwung. Am Sonntag gestalteten das Festprogramm die Kapelle der Freiwilligen Feuerwehr Bruchköbel, die Sängervereinigung Oberrodenbach und der Musikverein Germania Horbach 1867, der den Abschluss bildete und den Tag ausklingen ließ.

Für das leibliche Wohl war auf dem Dorfplatz mit kühlen Getränken, Leckereien vom Grill, einem Angebot vegetarischer Speisen sowie Kaffee und Kuchen bestens gesorgt.

Auch interessant