1. Startseite
  2. Region
  3. Nidderau

Nidderau: Gerrit Rippen gibt Grünen-Fraktionsvorsitz an Tim Koczkowiak ab

Erstellt: Aktualisiert:

Das Logo des Ortsverbands der Grünen Nidderau.
Das Logo des Ortsverbands der Grünen Nidderau. © Grüne Nidderau

Die Nidderauer Grünen geben einen Wechsel in der Fraktion bekannt. Gerrit Rippen, der den Vorsitz seit 2017 innehatte, hat sein Mandat niedergelegt. „Nach langjähriger Tätigkeit in verschiedenen Kommunalparlamenten habe ich aus persönlichen Gründen mein Mandat niederlegen müssen“, erklärt Rippen seine Entscheidung, „aber meine Gesundheit geht vor.“

Nidderau – Tanja Seelbach, stellvertretende Fraktionsvorsitzende und Sprecherin des Ortsverbandes, bedauert den Rücktritt. „Wir verstehen und akzeptieren die Entscheidung natürlich vorbehaltlos, bedauern aber den Rückzug von Gerrit Rippen sehr. Er hat sich in den letzten Jahren intensiv und engagiert in Fraktion und Partei eingesetzt. Das ist auf jeden Fall ein Verlust für die Fraktion. Wir bedanken uns bei ihm für seine Unterstützung in den vielen Jahren.“ In der Partei wird Gerrit Rippen aber aktiv bleiben und an den wichtigen Zukunftsaufgaben in Nidderau weiter mitwirken, so ließ er verlauten.

Gerrit Rippen
Gerrit Rippen, Ex-Fraktionsvorsitzender der Grünen Nidderau. © Privat

Die Grünen haben bereits einen Nachfolger gewählt. Tim Koczkowiak, seit April 2021 Mitglied der Fraktion, wurde zum Fraktionsvorsitzenden bestimmt. „Die Fraktion hat sich bewusst für das jüngste Mitglied entschieden“, so Seelbach. „In den anderthalb Jahren seiner Zugehörigkeit hat Tim Koczkowiak sich durch seine Arbeit im Ausschuss für Stadtentwicklung, Infrastruktur und Klimaschutz und seine Redebeiträge in der Stadtverordnetenversammmlung bereits viel Anerkennung erworben.“

„Ich freue mich über das Vertrauen der Fraktion und meine neue Aufgabe. Ich weiß um die schwierige Situation im Nidderauer Stadtparlament. Ich gebe aber die Hoffnung nicht auf, dass in den Sitzungen wieder mehr Sachlichkeit einzieht“, so Koczkowiak in seiner ersten Stellungnahme, womit er laut Mitteilung der Grünen „auf die häufigen Angriffe der Opposition auf die Regierungsfraktionen“ anspielt.

Ex-Fraktionsvorsitzender
Tim Koczkowiak, neuer Fraktionsvorsitzender der Grünen Nidderau. © Privat

Neu in der Fraktion ist Jörg Blättermann als Nachrücker für Gerrit Rippen. Dazu heißt es in der Pressemitteilung der Grünen: „Wir begrüßen unser neues Fraktionsmitglied ganz herzlich und wissen durch seine bisherige Mitarbeit bei den Nidderauer Grünen, dass wir einen weiteren Aktivposten hinzugewonnen haben.“  jow/Fotos: Privat

Auch interessant