Treffsicher: Holger und Nico Kurz (von rechts) bei der Ehrung durch Bürgermeister Gerhard Schultheiß. Foto: PM

Nidderau

"Dart Haie" aus Ostheim geehrt - Holger und Nico Kurz erfolgreich

Nidderau. Weil sie beim Neujahrsempfang der Stadt mit der verbundenen Ehrung erfolgreicher Sportler verhindert waren, lud Bürgermeister Gerhard Schultheiß dieser Tage Vater Holger und Sohn Nico Kurz ins Rathaus ein.

Die beiden Ostheimer sind Teil der Dart-Bundesligamannschaft „Dart Haie“, die bei den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften den Titel holte. Darüber hinaus hat sich Nico Kurz bei den German Super League in Hildesheim für die WM in London qualifiziert.

Nico Kurz erhielt für den deutschen Meistertitel im Herreneinzel- und Mannschaftswettbewerb die goldene Medaille mit zugehöriger Urkunde aus der Hand des Rathauschefs. Holger Kurz wurde diese bereits im Jahr 1995 für seinen Sieg bei einem Turnier in Las Vegas verliehen.

Mitgefiebert hatte Bürgermeister Schultheiß nach eigener Aussage, als Nico Kurz im Dezember bei der Darts-WM im Londoner Alexandra Palace, dem legendären „Ally Pally“, Runde drei erreicht hatte, allerdings dann knapp an Luke Humphries scheiterte. Der 23-jährige Industriemechaniker in Diensten der Stadtwerke Hanau hatte mit seinem abgeklärten Spiel gegen Darts-Legenden einen regelrechten Hype in Deutschland ausgelöst und war tagelang in den Schlagzeilen. jow

Das könnte Sie auch interessieren