Flüchtlinge und Windecker Landfrauen nähen Schutzmasken in der Corona-Krise

Flüchtlinge und Windecker Landfrauen nähen Schutzmasken in der Corona-Krise

Mundschutze sind in der Corona-Krise gefragt wie nie. Die Windecker Landfrauen nähen daher selbst Mundchutze aus Baumwolle. Und Flüchtlinge fertigen …
Flüchtlinge und Windecker Landfrauen nähen Schutzmasken in der Corona-Krise
Die Corona-Pandemie verschärft die Situation in Sammelunterkunft für Flüchtlinge

Die Situation in den Flüchtlingsunterkünften

Die Corona-Pandemie verschärft die Situation in Sammelunterkunft für Flüchtlinge
Die Corona-Pandemie verschärft die Situation in Sammelunterkunft für Flüchtlinge
Danke, Papa, und allen Lkw-Fahrern: In der Corona-Krise halten Björn Levy und seine Kollegen die Versorgung stabil

Lob für die Helden des Alltags

Danke, Papa, und allen Lkw-Fahrern: In der Corona-Krise halten Björn Levy und seine Kollegen die Versorgung stabil
Danke, Papa, und allen Lkw-Fahrern: In der Corona-Krise halten Björn Levy und seine Kollegen die Versorgung stabil

Corona setzt Urlaub ein plötzliches Ende

Evi Diegel aus Eichen an Virus erkrankt – Vorsitzende der Nidder-Bühne noch in Quarantäne 
Nicht nur, dass die 70-jährige Evi Diegel ihren Urlaub abbrechen musste. Seit ihrer Rückkehr sitzt sie in Quarantäne, da sie sich mit dem …
Evi Diegel aus Eichen an Virus erkrankt – Vorsitzende der Nidder-Bühne noch in Quarantäne 

Corona-Krise

Schnelle Hilfe für Unternehmen: Stadt will Maßnahmen umsetzen
 Die Stadt Nidderau will in der Corona-Krise die von der Bundesregierung auf den Weg gebrachten Maßnahmen vor Ort zügig umsetzen.
Schnelle Hilfe für Unternehmen: Stadt will Maßnahmen umsetzen

Corona-Krise

Bürger versorgen Bedürftige: Privatleute und Gewerbetreibende organisieren kostenlose Lebensmittel

Tafeln und Essensbänke verrichten in unserer Gesellschaft einen wichtigen Dienst. So versorgt die Essensbank der Evangelischen Brückengemeinde in …
Bürger versorgen Bedürftige: Privatleute und Gewerbetreibende organisieren kostenlose Lebensmittel

Themenschwerpunkt: Zeit zum Erinnern

Familie Hemp verfolgte den Angriff auf Hanau am 19. März 1945 von Eichen aus und bangte um den Vater
75 Jahre ist es her, dass Bomben auf die Brüder-Grimm-Stadt hernieder gingen. Anlässlich des Jahrestages am 19. März sprechen wir mit Zeitzeugen, die …
Familie Hemp verfolgte den Angriff auf Hanau am 19. März 1945 von Eichen aus und bangte um den Vater

Corona-Krise

Ostheimer Apothekerin ergreift wegen der Corona-Pandemie besondere Schutzmaßnahmen

Das Wort Ausnahmezustand trifft dieser Tage auf sämtliche Lebensbereiche zu, in besonderem Maß jedoch auf Apotheken. „Wir schließen morgens auf, …
Ostheimer Apothekerin ergreift wegen der Corona-Pandemie besondere Schutzmaßnahmen

Themenschwerpunkt: Zeit zum Erinnern

Franz Seib entkam dem Bombeninferno in der Nürnberger Straße nur ganz knapp

75 Jahre ist es her, dass der heute in Nidderau lebende Franz Seib die Bombardierung Hanaus überlebt hat. Trotzdem hat er noch deutliche Erinnerungen …
Franz Seib entkam dem Bombeninferno in der Nürnberger Straße nur ganz knapp

Vogelschützer in Windecken und Eichen wollen stärker kooperieren

Naturschutz liegt im Trend – so scheint es zumindest auf den ersten Blick. Auf Facebook verabreden sich Leute zum Müllsammeln, die Jugend der Welt …
Vogelschützer in Windecken und Eichen wollen stärker kooperieren

Weg frei für Eicher Feuerwehrhaus?

Bürgermeister Schultheiß sieht sich durch Gutachten zu Bodenproben am Wiesengrund bestätigt 

Bürgermeister Schultheiß sieht sich durch Gutachten zu Bodenproben am Wiesengrund bestätigt 

Musikschule Schöneck-Nidderau-Niederdorfelden

Konzert mit ehemaligen Schülern anlässlich des 40. Geburtstags der Schule 

Das „Handwerkszeug“ für ihren musikalischen Werdegang haben Larissa Nagel und Anton Güthge in Heldenbergen erhalten. Für ein Konzert kehren der …
Konzert mit ehemaligen Schülern anlässlich des 40. Geburtstags der Schule 

Bürgerforum

Reges Interesse beim zweiten regionalen Forum zum „Masterplan Mobilität“

Konzentriert hörten die Bürger den Beiträgen der Vertreter des Regionalverbandes Frankfurt/Rhein-Main zu. Und ebenso konzentriert formulierten und …
Reges Interesse beim zweiten regionalen Forum zum „Masterplan Mobilität“