Erster Stadtrat Rainer Vogel startet im September in seine zweite Amtszeit

FERIENGESPRÄCH

Erster Stadtrat Rainer Vogel startet im September in seine zweite Amtszeit

Eigentlich sollte das Gespräch an diesem Morgen im Maislabyrinth stattfinden, das im Rahmen der Aktion „Kunst-Mais“ wieder auf Hof Buchwald vom …
Erster Stadtrat Rainer Vogel startet im September in seine zweite Amtszeit
Nidderau: Debatte um Brücke über die geschützte Aue in Heldenbergen

FRAGEN UND ANTWORTEN

Nidderau: Debatte um Brücke über die geschützte Aue in Heldenbergen
Nidderau: Debatte um Brücke über die geschützte Aue in Heldenbergen
CDU Nidderau meldet Führungsanspruch an

Kommunalpolitik

CDU Nidderau meldet Führungsanspruch an
CDU Nidderau meldet Führungsanspruch an

Nidderau

Hilfe zur Selbsthilfe

Nidderau: Förderverein Hilfe für Akwa wählt neuen Vorstand
Der Förderverein Hilfe für Akwa hat sich der Verbesserung der sozialen und medizinischen Infrastruktur in Akwa in Nigeria verschrieben, dem …
Nidderau: Förderverein Hilfe für Akwa wählt neuen Vorstand
Nidderau

Traditionschor

Nidderau: Concordia Eichen mit Veränderungen zum 180-jährigen Bestehen
Zu seinem 180-jährigen Bestehen treiben den Gesangverein Concordia Eichen große Veränderungen um. In Vorstand und am Dirigat gibt es neue Gesichter.
Nidderau: Concordia Eichen mit Veränderungen zum 180-jährigen Bestehen

Kultur

Nidderau: Musical-Familie startet Vorverkauf für den „Bettelstudent“ im Jubiläumsjahr

Die Musical-Familie blickt in ihrer 25-jährigen Geschichte auf viele Erfolge zurück. Große Werke wie „Cats“, „Tanz der Vampire“, „Anatevka“ und …
Nidderau: Musical-Familie startet Vorverkauf für den „Bettelstudent“ im Jubiläumsjahr

Ordnung und Sicherheit

Nidderau gründet Präventionsrat zur Beseitigung von „Angsträumen“
„Es ist von großer Bedeutung, dass alle Beteiligte an einem Tisch zusammenkommen“, begrüßte Abteilungsdirektor Dirk Fornoff, Abteilungsleiter Einsatz …
Nidderau gründet Präventionsrat zur Beseitigung von „Angsträumen“
Nidderau

FERIENGESPRÄCH

Nidderau: Bernd Dassinger leitet seit Januar das städtische Bauamt

Bernd Dassinger ist ein freundlicher und tierlieber Mann. Das scheint auch die streunende Katze zu spüren, die sich gleich zu Beginn unseres …
Nidderau: Bernd Dassinger leitet seit Januar das städtische Bauamt
Nidderau

Wettkampf

Nidderau: Team aus Eichen gewinnt 18. Gold bei Feuerwehrolympiade

Das Männerteam aus Eichen hat bei der Feuerwehrolympiade im slowenischen Celje die insgesamt 18. Goldmedaille für die Stadtteilwehr gewonnen und …
Nidderau: Team aus Eichen gewinnt 18. Gold bei Feuerwehrolympiade
Nidderau

Schnelles Internet

Nidderau: Breitband Main-Kinzig feiert Glasfaser-Baustart in Windecken

Jetzt geht"s los mit dem Glasfaserausbau im Kreis: Der Nidderauer Stadtteil Windecken ist laut Mitteilung von Mittwoch der erste Ortsteil, der von …
Nidderau: Breitband Main-Kinzig feiert Glasfaser-Baustart in Windecken

Kultur

Nidderau: Freundeskreis Hof Buchwald lädt zu Kunst-Mais-Projekt

Nidderau: Freundeskreis Hof Buchwald lädt zu Kunst-Mais-Projekt

Musical

Nidderau: „Bertha“- und Musikschüler machen Willi-Salzmann-Halle zum Wunderland

Ganz großes Kino. Hervorragende Leistung. Da stimmte alles: von der Spielfreude über den Zusammenhalt, bis hin zu den philosophischen Weisheiten des …
Nidderau: „Bertha“- und Musikschüler machen Willi-Salzmann-Halle zum Wunderland

Regionalgeschichte

Nidderau: Historiker Bus befasst sich mit Wein als früherem Traditionsgetränk

Mehr als 550 Seiten umfasst der Teil des Manuskripts für die Windecker Chronik, die der Historiker Erhard Bus im Auftrag der Heimatfreunde Windecken …
Nidderau: Historiker Bus befasst sich mit Wein als früherem Traditionsgetränk
Nidderau

Stadtentwicklung

Nidderau: Marktplatz-Umbau in Windecken setzt Gewerbetreibenden zu

Die Gewerbetreibenden rund um den Marktplatz in Windecken werden derzeit schwer gebeutelt und haben mit teils massiven Umsatz- und Einnahmeeinbußen zu kämpfen.
Nidderau: Marktplatz-Umbau in Windecken setzt Gewerbetreibenden zu
Nidderau

Schulentwicklungsplan

Nidderau: Bürgermeister Bär reagiert auf Kritik der Kreis-Grünen zur „Bertha“

Die Aussagen der Grünen Main-Kinzig zur Erweiterung der Bertha-von-Suttner-Schule in Nidderau um eine gymnasiale Oberstufe sind nach Ansicht von Nidderaus Bürgermeister Andreas Bär (SPD) „ärgerlich, weil sachlich falsch“.
Nidderau: Bürgermeister Bär reagiert auf Kritik der Kreis-Grünen zur „Bertha“