Die Hanauerin musste von der Feuerwehr aus dem Auto befreit werden. Foto: Michael Bellack

Neuberg

19-Jährige bei Verkehrsunfall in Neuberg schwer verletzt

Neuberg/Hammersbach. Bei einem Unfall auf der L 3195 zwischen Neuberg-Ravolzhausen und Hammersbach-Marköbel ist gestern um 17.48 Uhr eine 19-Jährige schwer verletzt worden. Von den Hirzbacherhöfen her kommend, hatte die Hanauerin in einer Rechtskurve die Kontrolle über ihren schwarzen Peugeot verloren.

Sie rutschte gegen die Böschung, das Auto kam auf der Seite zum Liegen, teilte die Polizei auf Nachfrage unserer Zeitung mit.

Die junge Frau wurde von der Feuerwehr verletzt aus dem Wagen befreit. Zwar wurde die Fahrerin nicht eingeklemmt, doch konnte sie sich wegen der Seitenlage des Pkw nicht alleine aus der misslichen Lage befreien. Die Feuerwehr war mit rund 20 Kräften im Einsatz. Die Polizei geht davon aus, dass der Wagen bei dem Unfall einen wirtschaftlichen Totalschaden erlitten hat. cd

Das könnte Sie auch interessieren