1. Startseite
  2. Region
  3. Maintal

Wilfried Siegmund übernimmt Vorsitz der BHM kommissarisch

Erstellt: Aktualisiert:

Wilfried Siegmund übernimmt den Vorsitz der Bürgerhilfe bis zur Jahresmitgliederversammlung 2016 kommissarisch. Foto: PM
Wilfried Siegmund übernimmt den Vorsitz der Bürgerhilfe bis zur Jahresmitgliederversammlung 2016 kommissarisch. Foto: PM

Maintal (leg). Die Nachricht, die am 10. Juli durch einen Artikel im Tagesanzeiger öffentlich wurde, kam für Außenstehende völlig überraschend. Nach nicht einmal drei Monaten als neuer Erster Vorsitzender der Bürgerhilfe Maintal (BHM) warf Gerhard Fink das Handtuch. Die Gründe dafür, so Fink knapp auf Nachfrage dieser Zeitung, lägen „im persönlichen Bereich“.

Mehr wollte er nicht sagen und auch sonst drang bisher nicht nach außen, was den Ausschlag dafür gegeben hat, dass der größte Maintaler Verein nun ohne Ersten Vorsitzenden dasteht. Dafür ist jetzt klar, wie es mit der BHM zunächst personell weitergeht. Der Zweite Vorsitzende Wilfried Siegmund, der auch Chef der Maintaler CDU ist, übernimmt den Vorsitz kommissarisch.

Mehr Infos im Tagesanzeiger vom 24. Juli 2015.

Auch interessant