1. Startseite
  2. Region
  3. Maintal

Wegen Treibeis: Fähren stellen Betrieb ein

Erstellt: Aktualisiert:

Die Mainfähre zwischen Dörnigheim und Mühlheim hat am Montag den Betrieb eingestellt. Foto: Kalle
Die Mainfähre zwischen Dörnigheim und Mühlheim hat am Montag den Betrieb eingestellt. Foto: Kalle

Maintal. Wegen Treibeis fahren die Mainfähre zwischen Dörnigheim und Mühlheim und die Rumpenheimer Fähre derzeit nicht. Ob sie am Dienstag wieder im Einsatz ist, hängt von der aktuellen Witterung ab.

Treibeis hat den Betrieb der Mainfähre zwischen Dörnigheim und Mühlheim gestoppt, wie der Kreis Offenbach mitteilt. „Der Eisgang hat dazu geführt, dass wir den Fährbetrieb am Montag komplett eingestellt haben“, bestätigte die Fährfamilie Spiegel auf Rückfrage unserer Zeitung.

Ob sie am Dienstag wieder im Einsatz ist, hängt von der aktuellen Witterung ab. Informationen darüber gibt es im Internet unter www.kreis-offenbach.de/mainfähre-mühlheim oder telefonisch bei der Familie Spiegel unter 0 61 81/9 45 16 32.

Die Rumpenheimer Fähre teilte auf ihrer Facebookseite mit: „Wegen der anhaltend kalten Witterung kann es zu Einschränkungen und kurzzeitigen Einstellungen des Fährbetriebs wegen Eisgangs kommen.“ Tatsächlich ruhte am Montagvormittag auch dort der Fährverkehr. Infos zur Rumpenheimer Fähre gibt es telefonisch unter der Nummer 0 69/86 10 80.

Auch interessant