1. Startseite
  2. Region
  3. Maintal

Verzögerung bei einigen Bauprojekten

Erstellt: Aktualisiert:

Maintal (mf). Die schwierige Situation bei der adäquaten Unterbringung von Asylbewerbern wirkt sich auch auf die Planungen für einzelne Bauprojekte aus. Denn städtische Grundstücke werden nun zuerst auf ihre Eignung als Standort für neue Flüchtlingsunterkünfte geprüft.

Davon betroffen sind vor allem das städtische Areal Am Weides in Hochstadt und das ehemalige Gärtnereigelände Am Berghof in Wachenbuchen. Während in Hochstadt eine Projektgruppe gemeinsam mit einem privaten Investor ein Mehrgenerationenhaus plant, möchte die Stadt auf der einstigen Gewerbefläche im Norden Wachenbuchens Wohnbebauung realisieren.

Mehr Infos im Tagesanzeiger vom 25. Juli 2015

Auch interessant